Wiederverwendbar und verstärkt

Das Griffstück der Pfefferpistole beinhaltet das mechanische Abzugssystem und bildet die Plattform. Es ist der wiederverwendbare Teil des Jet Protector JPX und aus einem verstärkten Polymer Kunststoff gearbeitet.

Angenehme Handhabung, sichere Anwendung

Die Anwendung des Jet Protector JPX gestaltet sich in der Praxis angenehm einfach und besonders sicher. Das Abzugssystem setzt bei Auslösung abwechselnd zwei Zündstifte aus, die Umschaltung erfolgt automatisch. Dabei spielt es keine Rolle, welcher der beiden Zündstifte zuerst ausgelöst wurde. Durch das Ziehen des Abzugs wird der erste Zündstift gespannt und ausgelöst. Beim Zurückgleiten des Abzugs in seine Ausgangsposition schaltet der interne Mechanismus automatisch auf den zweiten Zündstift um. Wird der Abzug nochmals betätigt, wird der zweite Zündstift gespannt und ausgelöst, um die zweite Wirkladung zu zünden.

Schauen Sie sich das Video an, in welchem der Griff und die Funktionsweise der Pfefferpistole ausführlich erklärt werden.

  • Hochfester Kunststoff
  • Wartungsarm und pflegeleicht
  • Auslösemechanismus wechselt auf die volle Kartusche
  • Ergomische Griffform
  • Picatinny Schiene
  • Dezentes Schwarz
  • Ergonomisch geformter Pistolengriff für den sicheren Halt
  • Führungsschiene zur Aufnahme des Magazins
  • Arretierklinke zur Verriegelung des Magazins
  • Beidhändig bedienbarer Hebel zur Entriegelung
  • "Picatinny" Schiene zur Befestigung von Zubehör (Weisslicht)
Das deutsche Modell des Jet Protector JPX ist, im Gegensatz zu Modellen in anderen Ländern, eindeutig als Tierabwehrgerät gekennzeichnet. Die optionale Laserzielhilfe für den JPX darf in Deutschland nicht verwendet werden und ist daher nicht erhältlich.

weiterlesen...

JPX Magazin